Poster outside synagogueEs ist soweit! Seit heute hat die koschere Kantine in der Kaliningrader Synagoge ihren Betrieb aufgenommen (wo vormals die Königsberger Syn. stand) und ihre Türen für alle geöffnet, die einen koscheren und preiswerten (!) Snack im historischen Zentrum der Stadt haben wollen. Dies ist ein weiterer Schritt in der Entwicklung der jüdischen Gemeinde der Stadt, die nach der Eröffnung einer der schönsten Synagogen Europas einen neuen Impuls erhielt. Jetzt sind die Schwierigkeiten mit der Versorgung durch eine koschere Küche für jüdische Touristen, die oft die Region Kaliningrad besuchen, gelöst, und die Einheimischen werden nicht nur die Synagoge von innen betreten können, sondern auch von den Spezialitäten probieren können (Text und Bilder stammten freundlicherweise von Rabbiner Aron Gurevich). 29.05.2019

Self service kosher restaurant

 

 

Dining room of Synagogue Kaliningrad

Menü schließen