Bücher Offenbach Königsberg

Nach Kriegsende gelangten die gestohlenen Bibliotheken nach Offenbach, in das Offenbach Archival Depot (Foto). Hier war die zentrale Sammelstelle für die von den Nazis gestohlene Literatur. Über 100 Mitarbeiter recherchierten die Besitzverhältnisse und über drei Millionen Bände wurden restituiert. Auch die Bestände aus Königsberg wurden hier registriert. Auf der Liste (Foto) sehen wir Bücher aus dem Jüdischen Altersheim, dem Literaturverein, der Synagogenbibliothek, dem Hebräischen Leseverein, der jüdischen Schule, des Zionistischen Vereins und des Jüdischen Studentenvereins. Die Bücher hatten also den Krieg überlebt!List of Books in Offenbach

(Photos, CAHJP, RP 205 Grumach)

Menü schließen