Benno (Benjamin) Stolzenberg (geb. 1827 in Königsberg, gest. 1906 in Berlin) war Tenor, Opernsänger, Gesangslehrer, Komponist, Direktor des Stadttheaters. Seine Karriere begann er im Chor der Königsberger Synagoge. 1852 debütierte er am Theater Königsberg als Graf Almaviva in Rossinis „Barbier von Sevilla“. In den Jahren 1855-1856 trat er im Theater in Reval (heute Tallinn, Estland) auf, 1876-1879 am Theater in Königsberg, danach war am Danziger Theater.  Aron Liebeck beschrieb die Auftritte von  Benno Stolzenberg mit großer Begeisterung in seinen Memoiren.

Singer Teacher Stolzenberg

Menü schließen