Ein Beitrag zum Lesen und Hören, der im Deutschlandfunk am 13. November 2019 über die wiederaufgebaute Synagoge von Königsberg im heutigen Kaliningrad gesendet wurde.

Deutschlandfunk Beitrag Sander

Es sind Originaltöne (auf Deutsch) von Nachfahren der Juden aus Königsberg und Gemeindemitgliedern bei der Eröffnung zu hören. Und es geht um die Entwicklungen und Pläne um dieses herausragenden Gebäude im ersten Jahrs des Bestehens. Es kommt die Historikerin Prof. Ruth Leiserowitz und weitere Mitwirkende des Vereins Juden in Ostpreussen zu Wort.

Link zum Beitrag des Senders Deutschlandfunk >>

Menü schließen