Nikolaiken Jewish Cemetery

Der Jüdische Friedhof in Mikołajki (dem ostpreußischen Nikolaiken) in der ul. Dybowskiej aus dem Jahr 1881 ist einer der wenigen erhaltenen jüdischen Grabstätten in den Masuren. Mehrere Dutzend Grabsteine mit hebräischen und deutschen Inschriften sind bis heute zu sehen.

collecting leaves at the cemetery Magda Lewkowicz is the teacher from Mrągowo

Im Oktober 2019 haben Schüler aus der masurischen Stadt Mrągowo (zu Deutsch Sensburg) hier eine praktische Lerneinheit, verbunden mit einem Hilfseinsatz. Es war die Klasse 3 D der Öffentl. Schule Nr. 2 mit der bekannten Geschichtslehrerin und Lokalpolitikerin Magda Lewkowicz, die für ihre Verdienste um die Geschichte der Juden mit dem Polin Award 2018 ausgezeichnet wurde.

Cleaning the Matzeva in Mikolajki Drawing German inscription of drawing Tombstone

Zuerst wurden die Regeln für die Reinigungsaktion auf einem jüd. Friedhof gelernt, dann gab es Lerneinheiten zur Geschichte des Judentums, zu jüdischer Bestattung und Traditionen. Die Symbole auf den Matzevot (jüd. Grabsteinen) wurden vorgestellt. Und wie man auf den Bildern sieht, wurde das Herbstlaub erfolgreich beseitigt.

Class 3 D from ZS No. 2 from Mrągowo Cleaned cemetery Mikolajki

Menü schließen