Rabbinerkongress

Teilnehmer aus ganz Russland trafen sich in Kaliningrad zu einem Rabbinerkongress und besuchten das Jüdische Museum zur Geschichte der Juden in Königsberg.

male mikwe in Kaliningrad

Einweihung der Mikwe

Eine Mikwe in Kaliningrad (Königsberg) mit Abteilungen für Frauen, Männer und Gegenstände.

Ausstellung Joseph Klarwein

Zum ersten Mal wird ein Ausschnitt des Schaffens dieses heute relativ wenig bekannten Architekten der Moderne im Museum Neue Synagoge in einer Sonderausstellung gezeigt.

Eine Mikwe für Kaliningrad

Groß war die Freude darüber, dass es jetzt wieder, nach über 80 Jahren, eine Mikwe für das jüdische Leben vor Ort gibt.

March of the living, Walkers countyside

Update Palmnicken JAN 2024

Lesen Sie hier über verschiedene Neuigkeiten rund um das Gedenken an das größte Massaker auf dem Boden des Deutschen Reichs, heute auf dem Gebiet des Kaliningrader Gebietes gelegen.

Potrait Rabbi Moshe Nadel

Rabbiner Moses Nadel

Rabbiner Moses Nadel wurde in Königsberg begraben. Wir können seinem Namen ein Gesicht und eine Geschichte geben: Nadel wurde ab. 1882 in Viešintos (Litauen) geboren, wurde vom Vilna Beit Din ordiniert und arbeitete als Schochet und Mohel in Krekenava.

Youth visiting museum

Museumsnacht 2023

Fans, neugierige Erstbesucher und Touristen kamen. Manche sagten sogar, dass sie so nach einer sehr langen Zeitraum für die Familie mal wieder eine Synagoge beträten.

Sandelowsky ertüchtigt für Eretz Israel

Einblicke in eine neue Ausstellung – Wer kennt weitere Personen?
Der Gutsbesitzer Walther Sandelowsky bildete in Lobitten seit 1934 junge Menschen in der Landwirtschaft aus, damit sie ein Zertifikat für die Einwanderung nach Palästina erhalten konnten.