Jewish Soldiers WW1

Kaliningrad, 6. Oktober 2019

Zum Gedenktag an die in Ostpreußen in den Schlachten des Ersten Weltkriegs jüdischen Gefallenen laden ein:

  • Neue Kaliningrader Synagoge
  • Kaliningrader Regionalmuseum für Geschichte und Kunst
  • Abteilung des Verbandes der jüdischen Gemeinden Russlands für die Zusammenarbeit mit den Streitkräften
  • Katastrophenschutzministerium der Russischen Föderation
  • Rechtssschutzbehörden und Veteranenorganisationen der Russischen Föderation

Prof. Ruth Leiserowitz (Juden in Ostpreussen e.V.) wird in der Synagoge einen Vortrag halten

Programm 6. Oktober 2019

11:30 Uhr Kranzniederlegung am Denkmal für die Soldaten des Ersten Weltkriegs auf dem Gvardejski Prospekt
12:30 Uhr Zeremonie auf dem alten jüdischen Friedhof (ul. Jubilejnaja): Ehrenwache, Enthüllung der Gedenktafel und der Informationstafel “Straßen des russischen Soldaten“
14:30 Uhr Eröffnung der Ausstellung „Juden auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs“ in der Neuen Kaliningrader Synagoge
15:00 Uhr Festakt und Konzert im Gebetssaal der Neuen Kaliningrader Synagoge
16:00 Uhr Buffet
17:00 Uhr Literarische und historische Lesungen im Museumsraum der Neuen Kaliningrader Synagoge
20:30 Uhr Abendessen für die Teilnehmer der Lesungen

(Sprache Russisch)

Unterstützt durch:

  • Ministerium für Kultur und Tourismus der Region Kaliningrad
  • Russische Militärhistorische Gesellschaft (Abteilung Kaliningrad)
  • Kuratorium der Jüdischen Gemeinde Kaliningrad

Prayers of Jewish Soldiers WW1

Menü schließen