Die Museumsfachfrau Monika Žąsytienė aus Švėkšna (Litauen) hat nach mehrjähriger Arbeit ein wichtiges Buch über die Geschichte der Juden von Švėkšna herausgegeben. Dafür hat sie Nachfahren der Gemeinde auf der ganzen Welt befragt und in vielen Archiven geforscht. Dieses Buch ist auch für die Arbeit unseres Vereins interessant, da die ostpreußische Grenze früher dicht bei Švėkšna verlief und es viel Handel und Verkehr über diese Grenze gab. Vielen Dank für diese wichtige Arbeit! Wir hoffen, dass Kapitel auch ins Englische übersetzt werden!

Menü schließen