Der Katalog mit dem kompletten Inhalt der Ausstellung kann jetzt beim Verein bestellt werden!
3 farbig, 48 Seiten, DIN A4,
ISBN 978-3-00-057974-5
Preis 19.90 EUR

zzgl. Versand innherhalb Europas und Israel 2 EUR
 – ausserhalb Europas 3 EUR
Bitte bei der Überweisung nicht vergessen, eine Zustelladresse anzugeben.
Kontakt: katalog@judeninostpreussen.de
Bankverbindung:
Juden in Ostpreussen e.V. Berlin, Berliner Volksbank, BIC: BEVODEBB
IBAN: DE32 1009 0000 7271 6710 02

 

Über den Katalog, die Ausstellung und unsere Arbeit:
Am 9. November 2017 wurde erstmals eine Ausstellung eröffnet, die sich ausschließlich mit der Geschichte der Juden in Königsberg beschäftigt. Aus der Perspektive der damaligen Bewohner erzählt sie die Geschichte Königsbergs zum Ende des 19. Jahrhunderts. Das ist genau die Zeit, in der die Neue Synagoge gebaut wurde, die unweit des Königsberger Doms ihren Platz hatte und wo auch heute eine Synagoge für die jüdischen Bürger Kaliningrads errichtet wird. Der Katalog behandelt verschiedene Themen wie Lebenstile, das Familienleben, Zuzug neuer jüdischer Bürger, Wirtschaft, Wohltätigkeit, Gesundheitstourismus, Zionismus, Studentenleben, Sommerfrische in Cranz und enthält viele Einzelheiten zur Synagoge. Vom 9. bis 10. November 2017 fand die Ausstellung im heutigen Geschichts- und Kunstmuseum der Region Kaliningrad im Gebäude der ehemaligen „Stadthalle“ statt.


Der gemeinnützige Verein Juden in Ostpreußen, Verein zur Geschichte und Kultur e.V. erforscht das Ausstellungsthema seit seiner Gründung 2004. Seit 2015 wird das Projekt der Ausstellung in Kaliningrad intensiv bearbeitet. Es bedurfte vieler Recherchereisen zu den heutigen Nachkommen und zu Arbeitsaufenthalten in Archiven. Für die Realisierung und Produktion der Ausstellung und des Katalogs sind erhebliche Kosten entstanden, für die der Verein keine Zuschüsse von Institutionen erhalten hat. Deshalb freuen wir uns auf Spenden zur Unterstützung dieser Arbeit.


Der englisch-russischsprachige Ausstellungskatalogs wird per Post (nach Zahlungseingang) zugeschickt. Der Katalog enthält weitere Information zum Thema und ist so geschrieben, dass er sich auch gut als Leselektüre eignet. (3 Farben, 48 Seiten, DIN A4) ISBN 978-3-00-057974-5

Menü schließen